Max. 80 km/h auf Allee-Straßen

… nun also auch in Meck-Pomm. So jedenfalls die Pläne aus den politischen Reihen in Schwerin. Bzw. mittlerweile auch in Realisierung.
Und warum ? Die glauben doch wohl nicht wirklich, dass sich der abgedrehte Spät-Teeny (und der ist ja wohl der Unfallzahlentreiber) wegen eines 80-Schildes logischen Gedankengutes annimmt und wie ein „Oldy“ fährt?
Selbst wenn denn die Zahlen der Blutgetränkten sinken: Das ist doch wieder einmal das restriktive falsche Ende.
Gebt den Leuten Arbeit, Perspektiven, Ziele, Möglichkeiten – dann sinken auch die Unfallzahlen!
Aber eins steht wohl jetzt schon fest: Die Blitzkisten werden händereibend Film verballern – und alles für den „guten“ Zweck.

Aber ich habe einen noch besseren Vorschlag:
Die Geschwindigkeit überall auf maximal 25 km/h runter !!
Das hätte doch unglaubliche Vorteile:

  1. Kein Kfz bräuchte mehr überholt werden. Sogar alle 25-er Blechkisten (PKW mit 25-km/h-Beschränkung) und Traktoren könnten mithalten.
  2. Telefonieren im Auto ist auch ohne Freisprechanlage kein Risiko mehr. Sogar die Zeitung ließe sich nebenbei lesen!
  3. Einsparung aller vierten und fünften Gänge!
  4. Abschaffung aller Ampeln – bei dem Tempo fädelt sich doch alles irgendwie ein.
  5. Weniger Lärm, weniger zerfahrenen Straßen.
  6. Sollte doch mal ein Auto von rechten Weg abkommen – der Schaden wäre gering.

Na ja, das bisschen Zeit, was der Kutscher dann mehr auf der Straße zubringen muss – die deutsche Arbeitszeit ist doch billig zu haben !? Jedenfalls dort, wo Gehälter nicht erwirtschaftet, sondern nur gezahlt werden. Ei – wo ist das wohl ?

.

.

.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s