Coro-Archiv

Dies stand 2020 und2021 auf meiner Startseite und gilt natürlich weiter. Ich hoffe, es wird nicht nochmal so akut, aber für den Fall, die Suppe wird erneut aufgewärmt, halte ich den Text mal noch vor: Für einen Coro-Wert gegen Null! An alle Schreibtischtäter:Gebraucht euer Grundschul-Wissen (sofern ihr dessen noch mächtig seid)und kopiert und potenziert nicht in Papageienartals sorgenvolle Regung verkleidete politische Polemik. An alle denkenden … Coro-Archiv weiterlesen

MV macht sich zum Kotzspot

(zu Corona-Maßnahmen in MV bis 27. April 2022.)… oh, Entschuldigung … es muss „Hotspot“ heißen. Was aber irgendwie auch nicht passt, weil das wäre ja ein „Heißer Punkt“. Richtiger wäre wohl „Kalte Grütze“ oder „Faule graue Masse“. Leute, lasst das Testen sein, dann fällt auch die Inzidenz! … und keiner würde sich dran stoßen.Das Problem ist nicht das Virus, es sind die sinnlos in Quarantäne … MV macht sich zum Kotzspot weiterlesen

Bildungspolitik

Das Bildungsniveau ist ein Spiegelbild unserer gruselig unterbewerteten Bildungspolitik und hat genau den Zustand, den man sich, so muss man wohl konstatieren, doch immer wünschte:  dumme Blagen, die keine Fragen stellen, eingelullt werden und befriedet sind, wenn sie sich die Birne verkleistern können. – Kein Wunder also, dass so was wie Eigenverantwortung in der Wahrnehmung der Kids, aber auch der Pädagogen und Eltern nicht vorkommt … Bildungspolitik weiterlesen

Impfstrategie Covid

Impfstrategie – die Deutschen sind wirklich zu blöd für klug Im Wettkampf der Systeme (die Evolution, der auch die Menschheit unterliegt, ist die größte uns bekannte Kampfarena) ist der Erfolg dem beschieden, der seine Kräfte bündelt, seine Vorteile ausspielt und seine physischen und intellektuellen Kerne schützt.Beispiel 1: Eine noch so kräftige Maschine ist zu nichts fähig ohne Steuerung, das gilt für Computer in der Technik … Impfstrategie Covid weiterlesen

Lebenserwartung versus Lebensqualität?

Jeder muss seinen eigenen Verfall akzeptieren.Jeder muss sein eigenes Ende akzeptieren.Jeder muss erkennen, dass er ersetzbar ist.Jede Lebensform muss akzeptieren, dass sie vergänglich ist. Betrachtet man die letzten 30-50 Jahre und den Anstieg der Lebenserwartung in mitteleuropäischen Ländern, so könnte man – nicht weiter hinterfragt – zu der bloßen Anerkennung dieser Zunahme an individueller Lebenszeit kommen. Schaut man aber etwas näher hin, so offenbahrt sich, … Lebenserwartung versus Lebensqualität? weiterlesen

Virus oder Politik

Ist es wirklich das Virus, das uns  das Leben schwer macht, oder ist es doch eher die Politik, die sich als unwürdig erweist, die Geschicke des homo sapiens zu lenken. Wobei die Politik als Kategorie ja nicht verantwortlich sein kann, nur deren Vertreter, die mit ihrem schmalen Horizont scheinbar nur den Fortbestand ihrer selbst sehen. Insofern bestätigt sich der Instinkt Nr 1 – Fortbestand der Art. … Virus oder Politik weiterlesen